warnung
Your browser is out of date!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Try Firefox or Chrome!

TFP Shootings

fotograf neussfotograf neussfotograf neussfotograf neussfotograf neussfotograf neussfotograf neussfotograf neussfotograf neussfotograf neussfotograf neussfotograf neussfotograf neussfotograf neussfotograf neussfotograf neussfotograf neussfotograf neuss

tfp shootingDie Bezeichnung time for prints oder time for pictures kurz: TFP steht in der Fotografie für eine Vereinbarung zwischen einem Fotomodel und einem Fotografen, bei der weder das Model noch der Fotograf mit einer Gage, sondern mit den Resultaten der Fotoaufnahmen für seine Dienste entlohnt wird. Bei einem TFP-Shooting trägt meistens jeder seine Kosten selbst. Bei Anfragen zu einem TFP Shooting bitte auch Referenzen angeben, wie z.B. Sedcard und Modelmaße. Ein Modelvertrag ist dabei selbstverständlich. Dieser kann gerne vorher schon ausgefüllt und mitgebracht werden. Aus einem TFP-Shooting sollten der Fotograf und das Model die gleichen Vorteile ziehen, das Model bekommt die Bilder zur Eigenwerbung für Sedcard, Mappe oder Homepage und der Fotograf soll die Bilder ähnlich nutzen können. Vor einem TFP-Shooting wird natürlich geklärt welche Aufnahmebereiche geshootet werden oder welches Thema das Shooting haben soll. Das Model bekommt in der Regel zwischen 3-6 bearbeitete Bilder ( je nach Umfang des Shootings ).

  ‎

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Modelle mit denen ich geshootet habe!
Sharon Phoenix, Black Pearl, Bernadette Kaspar, Angela Kutscher, Silvia Hauten, Christin Benard, Miss Lush, Model Janela, Mademoiselle Jess, sculptur 40, Snow White Queen, Model Drastique, Mel.an.cholie, Model Kim und allen anderen!

 

Hier geht es zur TFP Shootinganfrage.

Load Social Buttons touch
Social